Blog 2 - Kai

Blog 2 - Kai

Letztes Wochenende ... da war doch was ?

Hallo Trias , buenos Dias ...

 

Was war bloß los am letzten Wochenende ? Deutscher Sieg auf doppelten Boden : World  Champ Patrick Lange wieder mit einem fulminanten Lauf u Finish ! Dear Lionel , sorry about that ... Frodo, du bist der Sportsmann schlecht hin ( Chapeau )

 

Und ich ebenfalls mit einem fulminanten Sieg AK55  bei der Challenge Mallorca .

Dabei verabschiedete ich mich am Morgen bei meiner Frau mit den Worten : "Schatz , ich bin zum Livestream Hawaii wieder zuhause !" Tja , Satz mit X ... - Gewonnen , Podium und Siegerehrung erst um 19.00 Uhr . ( *Facebook Video -  Challenge Mallorca , Siegerehrung , Minute 28 )

Das war echt das längste WK- Wochenende ever. Erst die eigenen 113 km in Peguera und dann die 226 km vorm dem Fernseher . Wie lautet der erste Satz von uns im Ziel ? "Männo, das war richtig hart !!!!"

 

Super super glücklich,  auf Wolke 7 schwebend, lief ich aufs Podium . Wow , und das bei einem Challenge Family Event , die pure Freude und Zufriedenheit um in die Off-Season zu wechseln .

Es macht mich richtig stolz , da ich ja einen Hürdenlauf 2018 (mit harten 4 Afrika-Monaten , dem Radsturz und der "Dönerkrise" vor dem Ironman-Frankfurt-Start hatte)  -  hingefallen, aufstehen, Nase putzen, und neu angreifen ! Hat geklappt !

Die letzten 6 Wochen des sauberen Trainings mit Ute Mückel reichten, um doch noch einen Sieg einzufahren . Hammer geschwommen , auf dem Bike die anderen "zerlegt" und den Lauf mit 10 Minuten Vorsprung ins Ziel gebracht .

Yippeeee , "ick freu mir "

Die Challenge Mallorca eignet sich also traumhaft eine Saison mit purer Sonne , Badewetter, traumhaften Strecken und 1000 Athleten abzuschließen. Dazu haben unsere Papas und Mamas ja noch die Möglichkeit die Herbstferien hier zu verbringen ... Nee, das wird ein späteres Thema : die Familie und Triathlon verbinden ?

 

Zurück in die Sonne : das Podium nebst Siegerehrung,  waren für mich der krönende Abschluss  - nur cool / endlich mal wieder einen Sieg .

Wem das Streckenprofil also liegt, wird hier einen Riesen-Spaß haben . Ich hatte ihn!

Die Motivation 2018 ist in die Spur gebracht.

Jetzt heißt es , Radkoffer packen und die ( meine ) schöne Insel Richtung Heimat erstmal verlassen.

Die Off-Season , die Kürbiszeit, der Halloween, die langen Sportklamotten und die Herbstläufe warten auf mich . Freue ich mich drauf ? Weiß nicht ... nebelig u feucht im kühlen Norden egal ... wie heißt es immer so schön : alles nur  'ne Sache der richtigen Bekleidung! Crosser ist bereits gesattelt , Freunde warten ...

 

Am Dienstag geht mein Flug.  Ich melde mich das nächste Mal aus dem kühlen Norden und der Lüneburger Heide . Adios Mallorca !

 

Abschließend möchte ich einige Gedanken, die mir durch den Kopf gehen, noch kund tun :

   ⁃    Ich habe nach dem Blog#1 schon viele Likes erhalten und super nette FB-Freundschaften geknüpft.

   ⁃    Habt ihr Ideen, Gedanken oder Fragen zum Thema Training , OstseeMan oder Dinge die euch interessieren ? Dann stellt sie in FB oder kontaktiert mich im Messenger . Würde mich freuen ...

   ⁃    über konspirative Anmerkungen und auch Kritik bin ich jederzeit offen .

   ⁃    Lust auf Live-Post Facebook?

Oder eher : Nee, nicht noch      einer ?!

Lasst doch bitte mal hören...

 

Abschließend von mir die besten Glückwünsche an alle Hawaii  Finisher und Herbstmarathonies. Ihr seid die Besten!

 

#Blog2 - Bis zum nächsten Mal . Jetzt 2 Wochen Beine hoch , ich sage Tschüss , bleibt gesund -

Train hard and stay smart

Euer Kai

 

 

 

Ich heiße Kai Uwe Schlichting , bin 55 Jahre , verheiratet, 3 Söhne und 5 süße Enkelkinder und wohne in Reppenstedt bei Lüneburg

 

Neben meiner Familie ist meine 2. Leidenschaft natürlich der Triathlon , der auch fest zu meinem täglichen Trainings- und Tagesablauf gehört. Als Pensionär verbringe ich das Frühjahr meist als Gruppenleiter Radsportreisen auf der schönen Insel Mallorca und die dortige Zeit dann guidend mit Gleichgesinnten auf dem Rad , auf den Füßen und im Wasser.

 

2018 wird nun mein 6. Start beim OstseeMan ! (2x Staffel u 3x Einzelstart)  ,  und meine 17. LD. Und da ich die Veranstaltung einfach super finde, muss es , obwohl ich bereits 4 Wochen vorher beim Ironman in Frankfurt starte, trotzdem unbedingt wieder mal der OstseeMan sein.

Mein Ziel 2018 : 3 LD in max. 12 Wochen ( d.h. Frankfurt, Glücksburg, ?) und alle in ... lässt euch überraschen ????

 

Trainiert werde ich seit 2015 von Ute Mückel , und der Verein meines "Vertrauens" ist das Triathlon Team Lüneburg . Also, liebe Leser , lasst euch überraschen von schönen Stories , an verschiedenen Orten , mit tollen Fotos.